Über uns

Wir setzen uns auf vielfältige Weise für die Erreichung des 1,5 Grad-Ziels ein und vertreten in unserem Zusammenschluss JugendFürsKlima tausende Kinder und Jugendliche. Als Akteure aus unterschiedlichen Bereichen der Kinder-, Jugend- und Bildungsarbeit fordern wir eine zukunftsgewandte und soziale Politik von unseren Politiker*innen ein und rufen alle Wahlberechtigten auf am 26.09.2021 eine klimabewusste Entscheidung zu treffen.

Wir sind vielfältig in unserem Zusammenschluss und uns eint ein Ziel: Die gerechte Einhaltung der 1,5 Grad-Grenze!

Beteiligte Jugendakteure